Datensicherung für Autoren

Blog

Wieder einmal stelle ich fest, dass ich anscheinend ein kleiner Nerd bin wenn es um das Thema PC geht. Datensicherung ist das heutige Wort, auf das ich eingehen und dir einen ganz einfachen Weg vorstelle. Ohne dass du graue Haare bekommst.

Viele Jahre haben wir eine externe Festplatte genutzt, die erste ist uns irgendwann abgeschmiert und es war sehr schwer noch etwas davon zu retten. Dann haben wir uns eine Homecloud geholt, was im Grunde trotzdem eine externe Festplatte ist, nur das man übers WLAN speichern und quasi von überall aus auf die Inhalte zugreifen konnte. Das war auch super, bis es ein Update gab und wir dann nicht mehr beide wie gewohnt darauf zugreifen konnten. Alles war auf einmal mega kompliziert. Dann haben wir festgestellt, dass wir in der Cloud onedrive sage und schreibe jeweils einen Terabyte freien Speicher haben. Und das, weil wir MS Office Family nutzen. Genial. Also alle Dateien rüber gezogen und seitdem keine Probleme mehr gehabt.

Was ist Microsoft OneDrive?

OneDrive ist ein cloudbasierter Dienst, der von Microsoft gehostet wird.
Du erhältst kostenlos einen freien Speicherplatz von 5 GB.

100 GB kosten dann 2 € monatlich. Und wenn du auch MS Office nutzt, bekommst du 1 TB kostenfrei zur Nutzung dazu.

OneDrive verfügt über einen ausgeprägten Backup- und Wiederherstellungsdienst für die unterschiedlichsten Geräte, mit dem Dateien von Windows-, Android- oder iOS-Geräten gesichert werden können. Ich nutze es zum Beispiel auch auf meinem Handy.

Welche Vorteile hat die Sicherung von Dateien auf OneDrive?

  • Da OneDrive ein cloudbasierter Dienst ist, kannst du jederzeit und überall auf die freigegebenen Dateien zugreifen.
  • Du kannst von fast jedem Gerät darauf zugreifen (Ich nutze es auf den Laptop und Handy).
  • Während eine externe Festplatte kaputt gehen oder überschrieben werden kann, passiert deinen gespeicherten Dateien auf OneDrive nichts. Sie sind geschützt und jederzeit verfügbar.
  • Es gibt einen Backup- und Wiederherstellungsprozess.

Wie verwendet man OneDrive zur Datensicherung?

Um Dateien auf OneDrive zu sichern, musst du dich erst einmal auf OneDrive registrieren. Danach lädst du OneDrive runter und installierst es.

  • Gehe dazu auf die Microsoft OneDrive Website dort findest du in der Menüleiste den Punkt „Herunterladen“
  • Nun befolgst du alle Schritte der Installation.
  • Wenn du fertig bist, erscheint der OneDrive Ordner automatisch auf der Liste deiner Speicherorte.

Mein Tipp, wie du sparen kannst

Da wir Microsoft Office 365 Family nutzen, gibt es 1 TB bei OneDrive für bis zu sechs Personen gratis dazu. Wenn du es nur für dich brauchst bekommst du das Paket für 69 €.

Weil das Paket für ein Jahr allerdings auch 100 € kosten würde, habe ich mir das MS Office 365 Family über einen anderen Anbieter gesucht und 40 % gespart. Das heißt wir können nun 1 TB pro Person weiterhin für ein Jahr für 57 € nutzen. Dann muss die Lizenz quasi erneuert werden.

Wie das funktioniert?

Ich habe dieses Angebot genutzt: Zum Angebot

Wenn du gebucht und bezahlt hast, bekommst du einen Product Key, den du dann in deinem Microsoft Konto einlösen kannst.

Leave a Comment

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner